Berner Symphonieorchester1. Violine

Isabelle Magnenat

2. Konzertmeisterin

1963 in Genf geboren, hat Isabelle Magnenat am dortigen Conservatoire, an der Hochschule der Künste Wien und am Konservatorium in Utrecht ihr Violin-Studium absolviert, u.a. bei C. Romano, H. Samohyl und Ph. Hirschhorn. Sie ist für neue Impulse immer offen, und spielt parallel zu ihrer Tätigkeit als “klassische” Zweite Konzertmeisterin des BSO als «zeitgenössische» Geigerin und Bratschistin des Ensembles Contrechamps in Genf, mit dem sie in der ganzen Welt konzertiert und unzählige Sternstunden erlebt hat. Mit ihrem Ehemann, dem kanadischen Pianisten James Alexander, hat sie zwei tolle Töchter, musikalische sowie kulinarische Highlights und eine bunte Sprachmischung.